LuftballonWillkommen beim Bezirkselternausschuss (BEA) Hamburg Mitte!

Der BEA Hamburg Mitte ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Krippen, Kitas sowie der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen im Bezirk Hamburg Mitte und besteht aus Elternvertretern jeder einzelner dieser Einrichtungen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Sie haben neue Elternvertreter gewählt? Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

* Einstellung des Kita Regelbetriebes mit Aufnahme Notbetreuung - im Sprachgebrauch überwiegend Kita Schließung


Liebe Delegierte, liebe Eltern im Bezirk Hamburg-Nord,
liebe Kita-Leitungen zur Weiterleitung an die Eltern,
(natürlich können Sie gerne selbst auch ein Feedback abgeben),

die derzeitigen Kita-Schließungen treffen uns alle sehr hart und haben große Auswirkungen auf unser privates und berufliches Leben. Wir erleben jetzt die ersten Lockerungen bezüglich der Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die Pläne für die Schulöffnungen sind in groben Zügen ausgesprochen und sollen nun konkretisiert werden. Dieses lässt sich für den Kita-Bereich noch nicht feststellen. Wir sehen diesbezüglich einen eklatanten Mangel und sprechen uns dringend dafür aus, dass es auch konkrete und absehbare Pläne, über verallgemeinernde Aussagen wie Schließung bis zu den Sommerferien und den Schwierigkeiten von der Umsetzung von Hygienemaßnahmen bei den Kleinsten hinaus, für die Kindertagesbetreuung gibt.

Natürlich möchten wir auch unsere GBS-Delegierten und den GBS-Bereich nicht außen vor lassen. Dieser wird aber natürlich durch die Schulschließungen und den aktuell auszuarbeitenden Konkretisierungen zur teilweisen Öffnung ab Mai stark beeinflusst.

Um uns besser positionieren zu können und konkret Stellung zu beziehen, benötigen wir die diversen Rückmeldungen der Hamburger Eltern. Jede Familie ist einzigartig und steht diesbezüglich vor ganz individuellen Herausforderungen. Dementsprechend ist auch von ganz unterschiedlichen Meinungen auszugehen, welche wir aber gerne alle sammeln und dann in einer Stellungnahme zusammenfassen möchten.

Folgendes möchten wir gerne von euch abfragen:

  1. Wie steht ihr zur aktuellen Kita-Schließung in Zeiten der Corona-Krise?

  2. Wann oder in welcher Form sollten euerer Meinung nach die Einrichtungen der Kindertagespflege wieder öffnen? Ich fasse die bisherigen Aussagen zusammen, dann könntet ihr euch positionieren oder eine eigene Aussage formulieren.

    2.a) Öffnung sobald wie möglich für alle. Unter Hygienevorgaben.

    2.b) Öffnung der Kitas sobald wie möglich. Schichtweiser Betrieb in den Einrichtungen mit kleinen Gruppengrößen unter Hygienevorgaben, damit den Eltern zumindest stunden- oder tageweise Entastung geboten werden kann.

    2.c) Kitas sollten weiterhin geschlossen bleiben, bis sich die Gesamtsituation beruhigt hat. Die Notbetreuung sollte weiterhin zur Verfügung stehen.

    2.d) …..

Empfehlen möchten wir auch diese Umfrage der Uni Bamberg, bitte teilnehmen und den link weiter verbreiten! https://www.soscisurvey.de/coronafamilie/

Wir freuen uns über eure Rückmeldungen.
Richten Sie diese bitte nur an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Adresse.

Bleibt gesund und haltet durch!

Herzliche Grüße, Manuela Pilz-Ertl für den Vorstand des BEA Nord

Einladung zur Sitzung des BEA Hamburg-Nord

Wann: Am Mittwoch, 18. März 2020 / 19:30
 Wo: Pestalozzi-Stiftung-Hamburg, Kita am Stadtpark (in der City Nord),
Mexikoring 25, 22297 Hamburg

Unsere Themen:
Qualitätsprüfung in der Kita / Zertifizierung /Gütesiegel

Weiteres: Berichte und Verschiedenes

Weitere Info bitte dem Termineintrag entnehmen.

 

RBK / LBK = regionale / lokale Bildungskonferenzen

Aktuelle Termine und Themen:

 RBK / LBK Termin  Veranstaltungsort:  Thema:
RBK Workshop: 30.03.2020 14:00 - 18:00  wird noch bekannt gegeben "Wie kann ich denn zu Gender arbeiten"? Programm
RBK Workshop 31.03.2020, 09:00 - 13:00 wird noch bekannt gegeben "Von wilden Prinzessinnen und sanften Rittern" Programm