Aktuelle Beiträge

Eltern-Meinung gefragt - bitte gebt uns euer Feedback:

  1. Anlässlich der bevorstehenden Bürgerschaftswahlen bitten wir die Eltern um Rückmeldung. Teilt uns mit, was Eure Erwartungen an die Politik im Hinblick auf die Kindertagesstätten sind. Seitens LEA wurden hierzu sogenannte Wahlprüfsteine erstellt, also ein Fragenkatalog an die bildungs- und verkehrspolitischen Sprecher der Parteien in der Hamburger Bürgerschaft.
    Ihr findet diese recht detaillierte Aufstellung im Anhang.
    Gerne nehmen wir hier aber auch jede offene Meldung mit auf.
    Bitte sendet eure Angaben zu Anregungen und Erwartungen bis zum 15.12. an uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) zurück, damit eure Rückmeldungen in die Diskussion bei der LEA Sitzung am 18. Dezember 2019 mit einfließen kann.

  2. Am 28. Januar 2020 findet zudem eine Podiumsdiskussion zu dem Thema diskriminierungsfreie Faschingskostüme statt. An dieser nimmt auch ein Vertreter des LEA Vorstandes teil um den Standpunkt der Elternschaft zu vertreten.
    Auch hier benötigen wir Euer Meinungsbild, um den anderen Diskussionsteilnehmern den Standpunkt der Eltern zu erläutern.
    Jeder Interessierte kann als Gast an dieser Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link:  Sprechen wir über Kostüme?! - um Anmeldung bis zum 20. Januar wird gebeten.

Vielen Dank - Nicole Boenigk für den BEA Mitte Vorstand

 

Die zwölfte und letzte Ausgabe des LEA Newsletters in diesem Jahr ist online.

Die Schwerpunkte der Ausgabe 2019-12 liegen bei:

  • Was sind die Kita- und GBS relevanten Themen der HH Parteien?
    Thema der LEA Sitzung am 18. Dezember
    - siehe hier auch unseren Beitrag "Was sind die Kita und GBS relevanten Themen der Parteien?",
    den wir regelmäßig aktualisieren und um die Antworten der Parteien ergänzen!
  • Kinderrechte Index
  • Clearingstelle

Sowie - wie immer - zu Wissenswerten rund um Kita und GBS (z. B. DGUV Branchenregel), zu aktuellen Veranstaltungshinweisen, Ausschreibungen / Wettbewerben (z. B. Deutschen Kinder- und Jugendpreis), zu den BEA Sitzungen, …

Sie finden unseren neuen Newsletter - und die vorherigen Ausgaben - hier

Eltern-Meinung gefragt - bitte gebt uns euer Feedback:

  1. Anlässlich der bevorstehenden Bürgerschaftswahlen bitten wir die Eltern um Rückmeldung. Teilt uns mit, was Eure Erwartungen an die Politik im Hinblick auf die Kindertagesstätten sind. Seitens LEA wurden hierzu sogenannte Wahlprüfsteine erstellt, also ein Fragenkatalog an die bildungs- und verkehrspolitischen Sprecher der Parteien in der Hamburger Bürgerschaft.
    Ihr findet diese recht detaillierte Aufstellung im Anhang.
    Gerne nehmen wir hier aber auch jede offene Meldung mit auf.
    Bitte sendet eure Angaben zu Anregungen und Erwartungen bis zum 15.12. an uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zurück, damit eure Rückmeldungen in die Diskussion bei der LEA Sitzung am 18. Dezember 2019 mit einfließen kann.

  2. Am 28. Januar 2020 findet zudem eine Podiumsdiskussion zu dem Thema diskriminierungsfreie Faschingskostüme statt. An dieser nimmt auch ein Vertreter des LEA Vorstandes teil um den Standpunkt der Elternschaft zu vertreten.
    Auch hier benötigen wir Euer Meinungsbild, um den anderen Diskussionsteilnehmern den Standpunkt der Eltern zu erläutern.
    Jeder Interessierte kann als Gast an dieser Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link:  Sprechen wir über Kostüme?! - um Anmeldung bis zum 20. Januar wird gebeten.

Vielen Dank - Viola Riedel für den BEA Wandsbek Vorstand

 

Am 13. November fand die konstituierende Sitzung des BEA Bergedorf statt.

Das Protokoll ist jetzt online.

Sie finden es auf den Seiten des BEA Bergedorf unter Protokolle

 

Unser Schwerpunkt der Sitzung am 18. Dezember 2019:
LEA Wahlprüfsteine

Im Februar wird in Hamburg gewählt. Wir haben dies zum Anlass genommen um uns auf der nächsten Sitzung am Mittwoch, 18. Dezember mit den Kita- und GBS relevanten Themen der Parteien zu befassen.

Aus diesem Grund haben wir die familien- und verkehrspolitischen Sprecher der in der Hamburger Bürgerschaft vertretenen Parteien kontaktiert und um Beantwortung einiger Fragen gebeten und hoffen, dass die Antworten bis zu unserer Sitzung vorliegen.